Musterfeststellungsklage adé! – Mehr Erfolg mit der Einzelklage

Warum ein individuelles Vorgehen besser als die Musterfeststellungsklage ist

Die Erarbeitung des VW-Dieselskandals schreitet mit großen Schritten voran.

Immer mehr Experten kommen dabei zu dem Entschluss, dass eine Abmeldung der Musterfeststellungklage und der Beginn eines Einzelverfahrens durchaus profitabler für die Mandanten ist. Rechtsanwalt Ingo Gasser macht beispielsweise auf anwalt24 Mut, dass „Die Rechtsprechung [in Einzelverfahren] […] sich inzwischen eindeutig zu Gunsten der Verbraucher gedreht“ habe. Am Wichtigsten sei, dass mittlerweile einige Oberlandesgerichte (OLG) Schadensersatzurteile für Verbraucher bestätigten, was sich für künftige Verfahren als richtungsweisend auswirke. Jedoch entscheiden nicht alle OLGs gegen VW.

Die Musterfeststellungsklage ist juristisch unerforschtes Gebiet und der Ausgang völlig ungewiss, laut General Anzeiger Bonn. Weiter wird gegen die MFK argumentiert, dass selbst im Falle eines positiven Urteils kein Recht auf Schadensersatz bestehe: “Kommt das Gericht zu dem Schluss, dass VW Kunden geschädigt hat, müssen diese anschließend selbst klagen, um ihre Ansprüche durchzusetzen.“ So ist das Einzelverfahren unvermeidbar, betont auch Rechtsanwältin Anja Richter über anwalt.de.

Dr. Gasser geht noch etwas weiter und erwähnt, dass das OLG Braunschweig einige Ziele der Musterfeststellungsklage in Zweifel stelle, was Wolfgang Mulke gegenüber der Schwäbische Zeitung und der Badischen Zeitung bestätigt. Zudem solle sich der Standort des Gerichtes in Braunschweig als problematisch für die Kläger herausstellen. Volkswagen teilt mit der Stadt eine über 7 Jahrzehnte lange Geschichte. Richter berichtet, dass das OLG Braunschweig schon einmal zugunsten von VW und gegen die Autofahrer entschieden habe.

Doch die Rechtsprechung der Musterfeststellungsklage sei verbindlich, sollte das Urteil also zu Gunsten von VW ausfallen, können die Verbraucher keine weiteren rechtlichen Schritte unternehmen. 

Der Zeitfaktor spiele ebenfalls eine große Rolle, denn im Verfahrensverlauft von Klagen und Revisionen verliere das Fahrzeug immer mehr an Wert, was den schlussendlichen Schadensersatz, sollte dieser zugesprochen werden, erheblich senken würde, laut Gasser. Seine Empfehlung für ein schnelleres Vorgehen ist ebenfalls das Einzelverfahren.

Wenn Sie in der Musterfeststellungsklage eingeschrieben sind, können Sie noch bis zum 30. September 2019 bei uns Ihre Einzelklage beantragen. Wir melden Sie automatisch von der Musterfeststellungsklage ab und erhöhen Ihre Chance auf Erfolg.

Sie haben keine Rechtschutzversicherung? Kein Problem!
Unser Prozesskostenfinanzierer übernimmt das Risiko.

Mit dem Einzelverfahren erhören Sie also Ihre Erfolgsaussichten enorm. Unsere Erfahrung zeigt, dass die Rechtsprechung schnell und meist zu Ihren Gunsten ausfällt.

Mehr zum Thema unter: https://www.musterfeststellungsklage.de/

Quellen
Gasser, I. Dr. (2019, 2. August). VW-Abgasskandal – Hohe Erfolgsaussichten bei Einzelklage – Abmeldung von der Musterklage gegen VW. Abgerufen 7. August, 2019, von https://www.anwalt24.de/fachartikel/schadensersatzrecht/54221
Mahnke, C. (2019, 1. August). Diesel-Abgasskandal – Mehr als 10.000 Klagen gegen VW. Abgerufen 7. August, 2019, von http://www.general-anzeiger-bonn.de/news/wirtschaft/ueberregional/Mehr-als-10.000-Klagen-gegen-VW-article4156925.html
Mulke, W. (2019, 8. August). Nur wenige Musterfeststellungsklagen. Abgerufen 8. August, 2019, von https://www.badische-zeitung.de/nur-wenige-musterfeststellungsklagen–176180606.html
Mulke, W. (2019, 8. August). Sammelklage gegen VW: Skepsis vor dem ersten großen Fall. Abgerufen 8. August, 2019, von https://www.schwaebische.de/ueberregional/wirtschaft_artikel,-sammelklage-gegen-vw-skepsis-vor-dem-ersten-gro%C3%9Fen-fall-_arid,11095670.html
Richter, A. (2019, 7. August). 07.08.2019: Rücktritt von der VW-Musterfeststellungsklage nur noch bis 30.09.19 möglich! Abgerufen 8. August, 2019, von https://www.anwalt.de/rechtstipps/-ruecktritt-von-der-vw-musterfeststellungsklage-nur-noch-bis-moeglich_157337.html

Recommended Posts

1 Comment


Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.